Was ist Taiko?

Taiko ist ein japanisches Wort, welches sowohl die japanische Art zu trommeln oder das Musikgenre als auch die Trommel an sich bezeichnet.

Taiko findet nach wie vor bei religiösen Zeremonien im Shintoismus und Buddhismus ihre Anwendung, aber auch bei Volksfesten ist sie bis heute nicht wegzudenken. Es existiert eine Vielfalt an Formen und Größen bei den Trommeln, die sich während der langen Geschichte Japans mit diversen traditionellen Kunstformen, wie Noh, Kyogen, Nagauta und Kabuki entwickelt haben.

Taiko steht auch in Verbindung mit dem Begriff "Kumi-daiko", einer Auftrittsgruppe mit mehreren Trommeln. Diese Art des Taiko hat eine junge Geschichte, wurde sie doch durch Gruppen wie Osuwa-Daiko und Sado-Ondekoza erst um 1950 ins Leben gerufen.

 

Geschichte des Taiko
Erfahren Sie mehr über die Entwicklung des Taiko.
taikohistory.pdf
PDF-Dokument [152.5 KB]

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontakt (Fulda)

Eduard Peters

+49 661 9527623

+49 174 9616858

info@fuldaiko.de

Kontakt (Schweiz)

Daniel Casada

+41 76 368 78 43
daniel@fuldaiko.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2007 Fulda Taiko Dojo