Team Coaching

Leitung: Dipl. Psych. Saskia van Rooij

Veranstaltungsort: Fulda Taiko Dojo

Anfragen unter: kontakt@gesundheit-nachhaltig-gestalten.de

www.gesundheit-nachhaltig-gestalten.de

Saskias Reise in die Taiko-Welt begann 2008, als sie neugierig beim Fulda Taiko Dojo hineinschnupperte: "Die japanische Art, die Trommel zu schlagen, war ganz neu für mich. Ich war beeindruckt von den tiefen und hohen Klängen, die die unterschiedlichen Trommeln hervorbrachten. Seit diesem Tag war ich festes Mitglied im Fulda Taiko Dojo, bis 2015.Was für mich Taiko ausmacht, ist vor allem das Spielen in der Gruppe. Gemeinsam ein neues Stück zu erlernen, sich als Gruppe auf einen Auftritt vorzubereiten oder ein Teil des Gesamtklanges zu sein, macht sehr viel Freude. Es gibt beim Trommeln keine Altersbegrenzung und es ist recht einfach zu erlernen, wenn man ein bisschen Rhythmusgefühl hat.

In diesen 6 Jahren habe ich viele Erfahrungen bei den verschiedensten Auftritten gesammelt und mir ist immer wieder aufgefallen, dass die großen Trommeln, mit ihrer enormen Resonanz eine besondere Anziehungskraft auf Menschen haben. Daher kam der Wunsch in mir hoch, Taiko-Workshops für Teams anzubieten. Die Möglichkeiten, die positiven Auswirkungen der Musik bzw. des Trommelns gezielt in einem Teamworkshop einzusetzen, werde ich in der folgenden Konzeption darstellen.

 

Bezug nehmend auf meine Erfahrung im Fulda Taiko Dojo, sowie Kenntnisse aus meiner beruflichen Praxis, verfolgen die Team-Taiko-Workshops Ziele auf zwei Ebenen:
 

1. Individuelle Ziele

  • Akustische Sensibilisierung

  • Schulung der (Selbst-)Wahrnehmung

  • Stärkung des Ausdrucks und der Frustrationstoleranz

  • Förderung der Kreativität

  • Entwicklung von Körperbeherrschung und Bewegungskoordination

  • motorische und kognitive Aktivierung

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

  • Genusserleben und Stressabbau

2. Gemeinsame Ziele

  • Freude am gemeinsamen Musizieren
  • Entwicklung sozialer Sensibilität
  • im gemeinsamen Spiel harmonieren
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • ein Stück gemeinsam lernen und aufführen

 

Die Rahmenbedingungen

 

Das Endergebnis des Workshops kann sich dann wörtlich hören & sehen lassen: Eine Percus-sions-Komposition, welche die Gruppe schrittweise erlernt hat & gemeinsam aufführt. Diese Aufführung wird gefilmt, auf CD gebrannt und (gemeinsam mit Bildern des Workshops) dem Team zur Verfügung gestellt."

 

  • Das Dojo ist groß genug, damit eine Gruppe ausreichend Platz zum Trommeln hat.
  • Taiko’s sind in ausreichendem Maße vorhanden, so dass jeder Teilnehmer ein eigenes Instrument zur Verfügung hat. 
  • Da das Dojo ein Raum in einem ehemaligen Bunker ist, beträgt die Temperatur im Sommer wie im Winter ca. 15° C. Aus diesem Grund sollen die Teilnehmer warme, bequeme Kleidung tragen und indoor-Sportschuhe o.ä. anziehen.
  • Wasser wird ausreichend zur Verfügung gestellt.
  • Weitere Verpflegung muss gesondert geklärt werden und ist nicht im Preis inbegriffen.

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Kontakt (Fulda)

Eduard Peters

+49 661 9527623

+49 174 9616858

info@fuldaiko.de

Kontakt (Schweiz)

Daniel Casada

+41 76 368 78 43
daniel@fuldaiko.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2007 Fulda Taiko Dojo